Harmonisierung der öffentlichen Rechnungslegung in der Europäischen Union: Analyse und Handlungsempfehlungen für EPSAS aus deutscher Sicht

Die Europäische Union plant derzeit die Harmonisierung der öffentlichen Rechnungslegung durch die verbindliche Einführung sogenannter European Public Sector Accounting Standards (EPSAS). Die Forschungsstudie analysiert den derzeitigen Meinungsstand des öffentlichen Sektors zur geplanten Harmonisierung aus quantitativer und qualitativer Perspektive und erarbeitet auf dieser Basis Unterstützungs- und Handlungsmöglichkeiten für die inhaltliche Ausgestaltung von EPSAS auf unterschiedlichen Ebenen: Einerseits wird die konzeptionelle Entwicklung von EPSAS beleuchtet, andererseits werden anhand von Einzelsachverhalten Bilanzierungsprobleme der öffentlichen Haushalte diskutiert.

Darüber hinaus bietet das Werk detaillierte Informationen zu den gegenwärtig existierenden und den geplanten Regulierungen auf nationaler sowie auf EU-Ebene. Es richtet sich sowohl an den Gesetzgeber als auch an die Anwender (Verwaltungen, Gebietskörperschaften, Rechnungshöfe) und Wirtschaftsprüfer, die Wissenschaft sowie an die interessierte Öffentlichkeit.

Die Studie entstand mit Unterstützung der arf GmbH.

Jens Wüstemann, Sonja Wüstemann, Annemarie Conrath-Hargreaves mit einem Geleitwort von Helge C. Brixner
1. Auflage 2016, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2016.
ISBN 978-3-8487-3353-8 (Print)
ISBN 978-3-8452-7680-9 (ePDF)
Bestellung
Geleitwort von Helge C. Brixner

Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

I. Einleitung

1.1 Hintergründe, Forschungsfragen und Zielsetzung

1.2 Projektdesign und methodisches Vorgehen des Forschungsprojekts

II. Status quo der öffentlichen Rechnungslegung in Deutschland

2.1 Öffentliche Rechnungslegung im Bund

2.2 Öffentliche Rechnungslegung in den Ländern

2.3 Das kommunale Rechnungs- und Haushaltswesen

III. Harmonisierung der öffentlichen Rechnungslegung in der EU durch European Public Sector Accounting Standards (EPSAS)

3.1 Die bisherigen Harmonisierungsbestrebungen der EU im Überblick

3.2 Das International Public Sector Accounting Standards Board (IPSASB)

3.3 Die International Public Sector Accounting Standards (IPSAS)

3.4 Ergebnisse der Erhebung des Meinungsstands der Studienteilnehmer zur geplanten Harmonisierung der öffentlichen Rechnungslegung in der EU

3.5 Ergebnisse der Erhebung zum Meinungsstand der Studienteilnehmer hinsichtlich der Konzeption harmonisierter öffentlicher Rechnungslegungsstandards

IV. Bilanzierung von Einzelsachverhalten

4.1 Einschätzungen des Anpassungsbedarfs der IPSAS

4.2 Regelwerke für die öffentliche Rechnungslegung

4.3 Analyse ausgewählter Bilanzierungsfragen der öffentlichen Hand

V. Zusammenfassung der zentralen Erkenntnisse

Literaturverzeichnis

Anhang

A. Stellungnahmen einzelner Teilnehmer zu EPSAS

B. Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnung 2010 (ESVG 2010)

Zurück