Digitalisierung

Die Digitalisierung ist keine rein technologiegetriebene Entwicklung, sondern ein soziotechnischer Wandel, der alle Lebensbereiche verändert. Die öffentliche Verwaltung sollte den Wandel gleichzeitig gestalten und sich selbst auch an den Wandel anpassen.

Gestaltung und Anpassung beschränken sich nicht auf Bürger-Apps, Portale, Anwendungen zu Open Data und Onlinebeteiligung von Lobby- oder Interessengruppen.  Die skizzierte Außenperspektive der Digitalisierung ist zweifellos ein wichtiger Gestaltungsbereich, in dem ein politischer und gesellschaftlicher Handlungsdruck besteht. Eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie verknüpft jedoch die Innen- und die Außenperspektive und entwickelt nicht nur plakative Oberflächen, sondern gestaltet auch in den Verwaltungen notwendige Geschäftsprozesse und Organisationsstrukturen. Dadurch ermöglicht sie eine bessere Servicequalität, direktere Kommunikation, bessere Arbeitsbedingungen und eine aktive Gestaltung des demografischen Wandels.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Digitalisierungsvorhaben mit unserer langjährigen Expertise bei der Organisations- und Personalentwicklung sowie Prozessoptimierung im öffentlichen Dienst, bei der Planung, Vorbereitung und Umsetzung komplexer IT-Vorhaben, im Controlling und Risikomanagement sowie bei der Gestaltung von anspruchsvollen Veränderungsprozessen.

Wenn auch Sie Interesse an unserem Whitepaper habe, senden Sie eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten an arf@arf-gmbh.de.