Externe Untersuchung der IT der Landeshauptstadt München erfolgreich abgeschlossen

12.05.2017

Externe Untersuchung der IT der Landeshauptstadt München erfolgreich abgeschlossen

Externe Untersuchung der IT der Landeshauptstadt München erfolgreich abgeschlossen

Accenture und die arf GmbH wurden von der Landeshauptstadt München beauftragt, ein externes Gutachten mit folgenden Zielsetzungen anzufertigen:

Verbesserung der Leistungsfähigkeit der IKT der Stadt München im Hinblick auf die Ansprüche an eine moderne Großstadtverwaltung. Hierzu gehören insbesondere die Berücksichtigung der Kunden- und Nutzersicht, die Anforderungen der Fachbereiche, die Qualifikation und Kapazität des IT-Personals und die Sicherstellung eines für eine Großstadtverwaltung angemessenen Betriebs.

  1. Betrachtung, ob die Nutzerbedürfnisse jederzeit zufriedenstellend abgedeckt werden können und wie eine Erhöhung der Nutzerzufriedenheit erzielt werden kann, insbesondere auf Basis der bei der LHM vorliegenden Befragungsergebnisse.
  2. Stärkung der Effizienz der IT der LHM bzgl. Aufbau- und Ablauforganisation, Entscheidungswegen, Verantwortung und Wertschöpfung.
  3. Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit der IT der Landeshauptstadt München einschließlich der vielfältigen Schnittstellen intern und extern sowie der eingesetzten Technik. Hierbei ist auch die Finanzierungssystematik und dabei sind insbesondere die Finanzbeziehungen zwischen Eigenbetrieb und Hoheitsverwaltung zu betrachten.
  4. Festlegungen zum geeigneten Maß an aufeinander abgestimmten, fachunabhängigen, fachspezifischen und fachübergreifenden IKT-Standards für alle relevanten Einsatzbereiche.

Die Ergebnisse sind öffentlich abrufbar unter:

Gutachten: https://www.muenchen-transparent.de/dokumente/4277724
Ergänzung zum Gutachten: https://www.muenchen-transparent.de/dokumente/4335254

Ansprechpartner:

Sebastian Schmidt
Bereichsleiter
Emmericher Str. 17
90411 Nürnberg
Tel.: 0911 23 08 783

Zurück